{{ Suche }}

Konsultationsverfahren AMTIX-kurz

Mittlerweile ist das Konsultationsverfahren abgeschlossen und das FFR hat seine Empfehlung ausgesprochen und der Fluglärmkommission übergeben. Basierend auf einer Bewertung nach den festgelegten Kriterien des FFR, lautet sie, die Variante 3neu umzusetzen. In der ausführlichen Stellungnahme des FFR ist die detaillierte Bewertung der verschiedenen Varianten verfügbar.

Die Fluglärmkommission Frankfurt wird das Thema „Verlagerung von Amtix kurz“ voraussichtlich auf der 252. Sitzung am 25. September 2019 beraten, um auf dieser Grundlage eine Empfehlung an Bundes­aufsichts­amt für Flugsicherung, welches für die Festsetzung der Flugroute zuständig ist, abzugeben.



Partner