{{ Suche }}
Titel Konsultationsverfahren

Wozu Konsultationsverfahren?

Bei Lärmverlagerung: Dialog

Mehr erfahren

kurz und knapp

Immer wenn das „Expertengremium Aktiver Schallschutz“ eine Maßnahme vorschlägt, die einen Teil der Menschen im Rhein-Main-Gebiet von Fluglärm entlastet, für einen Teil der Menschen in der Region aber zusätzliche Lärmbelastung erzeugt, soll künftig eine Konsultation der betroffenen Kommunen und deren Bürgerinnen und Bürger stattfinden. Aktuell steht die Konsultation zur möglichen Verschiebung der Abflugroute AMTIX-kurz an.


Partner